Associés
Période: 10.11.2022

Verlässliche Kompetenz in vagen Zeiten

Städtler, Schreiber und Engel setzen auf EUROBAUSTOFF

Bildunterschriften:

Engel.jpg.: Das Engel Bauzentrum in Haiger: Ab 1. Januar 2023 neuer EUROBAUSTOFF-Gesellschafter. Foto: Engel

Zentrale_BN.jpg: Die Zentrale der Kooperation in Bad Nauheim. Foto: EUROBAUSTOFF


Es sind nicht nur die aktuellen Versorgungsengpässe, welche die Schlagkraft einer starken Gemeinschaft so wertvoll, wenn nicht unabdingbar für den Mittelstand machen. Bereits in fünfter Generation leitet Inhaber Marc Städtler den Fachhandel für Garten- und Landschaftsbau in der Metropolregion Nürnberg. Seit März dieses Jahres hat er sich der EUROBAUSTOFF angeschlossen und nimmt am regionalen Einkauf Bayern teil. Ziel ist es, auch in Zukunft mit seinen Mitarbeitenden der erste Ansprechpartner für seine Kundschaft zu sein. Die möchte sich weiterhin auf gewachsene Werte aus 160 Jahren, mehr denn je auf Warenverfügbarkeit und professionellen Service verlassen.

Zum neuen Jahr begrüßt die EUROBAUSTOFF Schreiber Baustoffe GmbH. Der Generalist mit Standorten in Gammertingen und Albstadt-Ebingen wird am regionalen Einkauf Süd teilnehmen. Mit dem Eintritt in die Kooperation setzt das mittelständische Unternehmen, das seit knapp 70 Jahren als starker Partner für Bauen, Renovieren und Garten auf der schwäbischen Alb bekannt ist, auf das vielfältige Serviceangebot des Dienstleistungscampus und damit verbunden auf den hohen Grad an Entlastung in dem zunehmend anspruchsvollen operativen Geschäft. Auf dieses umfassende Angebot will die Geschäftsführung zukünftig zielführend zurückgreifen. „Das Unterstützungspotenzial ist enorm – von den digitalen Prozessen bis zu den Anforderungen im Abfallmanagement hat alles Hand und Fuß“, so Thomas Schreiber.

Mit ihren sechs strategisch über das Bundesgebiet verteilten Zentrallagern bietet die EUROBAUSTOFF ihren Fachhändlern darüber hinaus eine optimale Lösung, um eine hohe Warenverfügbarkeit zu geringen Kosten zu realisieren.
Von der Kompetenz der EUROBAUSTOFF ist auch die vierköpfige Führungsriege des Engel Bauzentrums in Haiger überzeugt, das ebenfalls zum 1. Januar 2023 Gesellschafter wird und am regionalen Einkauf Mitte teilnimmt. „Wir haben vor drei Jahren unseren neuen Standort mit Drive-In errichtet und erfolgreich in die Zukunft investiert. So ist unser Beitritt in diese zukunftsorientierte und bewährte Kooperation nur die logische Konsequenz einer nachhaltigen Unternehmensstrategie“, erklärt Christoph Schmitt, der mit seinen leitenden Kollegen gerade in diesen Tagen auf das konstruktive Netzwerk EUROBAUSTOFF setzt.

„Jeder gesunde mittelständische Fachhandel wie diese drei neuen Gesellschafterhäuser sind für unsere Kooperation ein Gewinn. Wir freuen uns, dass immer mehr Unternehmer den Dienstleistungscampus als Kompetenzzentrum erkennen und in Anspruch nehmen. Nur im Schulterschluss werden wir die aktuellen und kommenden Aufgaben in der Branche bewältigen können“, betont Dr. Eckard Kern, Vorsitzender der EUROBAUSTOFF Geschäftsführung.

Files & Images à télécharger

PM Verlaessliche Kompetenz in vagen Zeiten

Contact presse

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt

Gestion de la division

 +49 6032 805-188

 +49 6032 805-6188

 Envoyer un e-mail