Coopération
Période: 29.09.2022

Dachprofis setzen auf den Dienstleistungscampus und das Digitalisierungskonzept

Vier Dach-Spezialisten der COBA wechseln zum 1. Januar 2023 zur EUROBAUSTOFF

Bildunterschrift:

Bild 1: Die Zentrale der Kooperation in Bad Nauheim.; Bild 2: Dr. Eckard Kern, Vorsitzender der EUROBAUSTOFF Geschäftsführung.; Fotos: EUROBAUSTOFF


Spezialisten aus den Reihen der COBA. Mit dem Unternehmen Wilhelm Sievering mit Sitz in Steinheim und Paderborn, den Dachspezialisten der Päffgen GmbH aus Kaarst-Holzbüttgen und Düsseldorf, der DBS Dachbaustoffe GmbH mit Sitz in Lübeck, Stockelsdorf und Schwerin sowie der Ravensberger Baustoffe-Vertrieb August Kreft GmbH, die in Bielefeld und Minden beheimatet ist, schließen sich diese Unternehmen ab dem Januar 2023 Europas führender Baufachhandelskooperation an und erweitern mit ihrer Kompetenz am „Dach“ den Gesellschafterkreis.

Rückwirkend zum Jahresbeginn 2022 hatte sich bereits die Höller Dachbaustoffe GmbH aus Bergisch Gladbach den Spezialisten für das Dach-Segment innerhalb der EUROBAUSTOFF angeschlossen.

Die Spezialisierungsstrategie, der leistungsfähige Dienstleistungscampus sowie das zukunftsweisende Digitalisierungskonzept der Kooperation haben den Inhabern der Unternehmen die Entscheidung zum Beitritt in die EUROBAUSTOFF letztendlich leichtgemacht. Die ausgeprägte Fach-Kompetenz über alle Warenbereiche der Kooperation zeigt sich insbesondere in der Bereitstellung eines leistungsfähigen und vollumfänglichen Lieferantenportfolios, fundierten Markt- und Wettbewerbsanalysen sowie Unterstützung in allen Marketing- und Vertriebsaktivitäten für die Gesellschafter vor Ort.

Daneben sind alle weiteren Dienstleistungs-Angebote der EUROBAUSTOFF von der Standortentwicklung, unterstützenden Logistik-Konzepten, aber auch die persönliche Beratung der Anschlusshäuser durch spezialisierte Vertriebsberater jederzeit und bei Bedarf individuell abrufbar. Auch den neuen Dachprofis steht damit das volle Leistungsprogramm der Kooperation für den mittelständischen Baufachhandel zur Verfügung, um damit die Weiterentwicklung bzw. den zukunftsorientierten Ausbau des eigenen Unternehmens langfristig sicher zu stellen.

„Wir freuen uns, fünf ausgewiesene Dachspezialisten in unseren Reihen willkommen zu heißen. Von den Neuzugängen wird unsere Kooperation besonders in der Netzwerkarbeit, dem möglichen Austausch innerhalb der Fachgruppe und der weiteren Stärkung der Marktpositionierung profitieren“, sagt Dr. Eckard Kern, Vorsitzender der EUROBAUSTOFF Geschäftsführung, zum weiteren Zuwachs für die starke Gemeinschaft mit nunmehr 454 Gesellschaftern und 1.650 Standorten in Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Schweden und der Schweiz.

Files & Images à télécharger

PM Dachprofis

Contact presse

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt

Gestion de la division

 +49 6032 805-188

 +49 6032 805-6188

 Envoyer un e-mail