Fachgruppen
Vom: 27.01.2020

Mehr Sortimente, mehr Mitglieder, mehr Schlagkraft

„Neue Gesichter, neues Markenkonzept, noch mehr Dynamik“, unter dieser Überschrift hatte die EUROBAUSTOFF Fachgruppe Fliese bereits im November ihr Engagement im neuen Jahr angekündigt.

Und nicht zu viel versprochen, wie die erste offizielle gemeinsame Tagung zeigte: Als die 25 Mitglieder mit insgesamt 310 Standorten am Dienstag, 21. Januar, in der Kooperationszentrale zusammentrafen, wurden die Weichen für die intensive Marktbearbeitung unter Ausschöpfung des erweiterten Potenzials gestellt.

Seit Januar 2020 gehören bekanntlich auch die Unternehmen Niederer, Völklingen, Trauco Fachhandel, Großefehn, die Mobau Baustoff-Union, Aachen, Kasberger, Passau sowie aus Österreich die Firma Beinkofer, Linz, der Fachgruppe Fliese an. Diese Gesellschafter der EUROBAUSTOFF sind an 23 Standorten tätig.

Zusätzlich erweitert die Hornbach Baustoff Union mit insgesamt 39 Standorten den Reigen der Spezialisten. „Damit wächst der Fachgruppenanteil nochmals und stellt den wesentlichsten Anteil der Umsätze im Bereich Fliesen“, erläuterte Bereichsleiter Klaus Kühn.

Ziel sei es, diese im Jahr 2020 noch einmal überproportional zu steigern. Erfolgsgarant dafür seien die Handelsmarken Cerabella, PiaCera und Ceratec, die sich deutlich besser entwickelten als der Markt, so Kühn. Entsprechend verabschiedete die Fachgruppe für PiaCera und Cerabella neue Produkte, die vielfach umgehend im Markt eingeführt werden.

„Mit den technischen Produkten aus der Marke Ceratec wird nun im dritten Jahr aktive Marktbearbeitung betrieben“, erklärt Kühn die jüngsten Erfolgsmeldungen in der Umsatz-Historie der Handelsmarken, die den Fachgruppenmitgliedern vorbehalten seien. „Die hohe Akzeptanz der Handelsmarken-Produkte überrascht sie selbst immer wieder positiv“, so Kühn.

Denn natürlich litten auch die EUROBAUSTOFF Spezialisten unter der Vollauslastung im Fliesen-Handwerk, und dem Trend zu alternativen Wand- und Bodenbelägen. Umso entscheidender, dass die Spezialisten der EUROBAUSTOFF mit ihren Handelsmarken-Konzepten einen Kontrapunkt zu all diesen negativen Marktentwicklungen setzen können. 

Als Instrument zur zeitgemäßen Marktbearbeitung stellt der Dienstleistungscampus EUROBAUSTOFF in Kürze ergänzend zum neuen Sortimentskatalog Ceratec 2020 den Verarbeitern und ihren Kunden mehrsprachige Unterlagen für Profis zur Verfügung.

So darf die Fachgruppe Fliese nicht nur aufgrund ihres Wachstums mit erfreulichen Zahlen rechnen, sondern auch aufgrund ihrer inneren Schlagkraft.

Dateien & Bilder zum Download

PM FG Fliese

Pressekontakt

Franz-Josef Segin

Franz-Josef Segin

Bereichsleitung

 +49 6032 805-181

 +49 6032 805-8181

 E-Mail schreiben