Pressemitteilung
Vom: 06.02.2020

EUROBAUSTOFF Österreich fit im Online-Marketing

 „Unsere österreichischen Gesellschafter sind fit im Online-Marketing“, zeigt sich Andreas Friederichs beeindruckt nach Rückkehr von der Arbeitskreis-Tagung in Wien.


Zum dritten Mal bereits hatte der Bereichsleiter Marketing zusammen mit Katrin Graf, Marketing-Beraterin für den Raum Süd/Ost, die österreichischen EUROBAUSTOFF Gesellschafter eingeladen, in kleinem Expertenkreis aktuelle Marketing-Themen aus der Zentrale und entsprechende Fragen aus dem Unternehmerkreis zu erörtern. Im Austria Trend Hotel Savoyen Vienna präsentierten die Bad Nauheimer jene Marketing-Leistungen der Zentrale, die nun auch für die Österreicher nutzbar sind. 

Ein entscheidender Fortschritt wurde durch die Freischaltung des Generators für die Erstellung von Prospekten erzielt. Sina Lobgesang, Projektbetreuerin Marketing Systeme, präsentierte dem Wiener Auditorium hier den Status Quo und verwies auf die sukzessive Erweiterung des vielfältigen Artikelangebots im Generator. 

Das Herzstück des Bereichs Marketing stellte Andreas Friederichs persönlich vor. Er erläuterte die Leistungsfähigkeit des Bad Nauheimer Marketing-Cockpits und, im Dialog mit den Gesellschaftern, wie sie sich diese digitale Dienstleistungsplattform individuell zunutze machen können. Nachhaltigen Eindruck machte Unternehmensberater und Marketing-Profi Dr. Dieter Brecheis mit seinem flammenden Vortrag zum Thema Marke, bevor Katrin Graf ihr Spezial-Thema der Werbeerfolgskontrolle vertiefte.

Bei ihrem folgenden Referat zum Thema Online-Marketing zeigte sich, dass die österreichischen Fachhändler ihren deutschen Kollegen insbesondere in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEA) voraus sind. „Social Media ist selbstverständlich“, resümierte Graf sichtlich zufrieden.

Und das Fazit nach dem dritten Arbeitskreis in Österreich? „Wieder ein Austausch, von dem beide Seiten Einiges mitnehmen können. Wir haben aktiv Feedback eingeholt, weil wir wissen wollten, wie die österreichischen Gesellschafter verschiedene Themen aktuell umsetzen oder künftig angehen wollen, sodass wir zielgruppenorientiert und praxisnah arbeiten können“, betont Friederichs. Der Marketing-Tag im kommenden Jahr ist gesetzt. Und bis dahin werden wohl Gesellschafter wie Zentrale eine entsprechend reichhaltige Agenda vorbereitet haben. 
 

Dateien & Bilder zum Download

PM AK Austria Marketing

Pressekontakt

Franz-Josef Segin

Franz-Josef Segin

Bereichsleitung

 +49 6032 805-181

 +49 6032 805-8181

 E-Mail schreiben