PRESSEBEREICH
IMMER INFORMIERT ÜBER EUROBAUSTOFF

TOP-Pressemitteilungen

Zeitraum:

Gesamter Zeitraum

Alle Pressemitteilungen

Zeitraum: 01.2017

  • ifo Geschäftsklimaindex sinkt zum Start ins neue Jahr

    Die Stimmung in den deutschen Chefetagen hat sich verschlechtert. Der ifo Geschäftsklimaindex sank im Januar von 111,0 auf 109,8 Punkte.

  • Marktführerschaft weiter ausgebaut

    Mit einem Plus von 6,1% konnte die EUROBAUSTOFF auch im Jahr 2016 ihren Umsatz in den Sortimenten Holz und Bauelemente bereichsübergreifend deutlich ausbauen.

  • Eitel Sonnenschein im Branchenjahr 2016

    Zum zwölften Mal in Folge sicherten die 474 EUROBAUSTOFF Fachhändler mit 1.534 Standorten ihrer Kooperationszentrale ein deutliches Plus beim Einkaufsvolumen in 2016. Mit einer Verbesserung des zentral abgerechneten Umsatzvolumens von 4,6 % gegenüber dem Vorjahr ließ sich der Gesamtumsatz auf 5,86 Mrd. EUR (Vorjahr: 5,6 Mrd. EUR) steigern.

  • Dr. Eckard Kern named new EUROBAUSTOFF Board Chairman

    The European cooperation of mid-sized building materials specialist retailers – also the cooperation with the greatest turnover – now has a new head from the tiles industry.

  • Le Dr. Eckard Kern devient le président de la direction d'EUROBAUSTOFF

    La coopérative du commerce spécialisé dans les produits de construction axée sur les PME au chiffre d'affaires le plus élevé d'Europe s'est choisi un nouveau chef dans le secteur des carrelages.

  • 2016 a bright year for the industry

    In 2016, the 474 EUROBAUSTOFF specialist retailers with their 1,534 sites have, for the twelfth time in succession, secured their cooperation headquarters a significant increase in buying volume. With an improvement of the centrally calculated turnover volume of 4.6 % compared to the previous year, the total turnover increased to 5.86 billion euros (previous year: 5.6 billion euros).

  • Grand soleil sur l'année 2016 pour le secteur (Kopie 1)

    Pour la douzième fois consécutive, les 474 revendeurs spécialisés d'EUROBAUSTOFF garantissent un net plus du volume d'achat 2016 à la centrale de la coopérative avec leurs 1 534 sites. Avec une amélioration du volume du chiffres d'affaires facturé de manière centralisée de 4,6 % par rapport à l'année précédente, le chiffre d'affaires total a pu augmenter pour atteindre les 5,86 milliards d'euros (année précédente : 5,6 milliards d'euros).

  • Große Zuversicht für 2017: Umsatzwachstum von 5 % erwartet (Kopie 1)

    „Die deutsche Bauwirtschaft geht mit großer Zuversicht in das Baujahr 2017. Wir rechnen mit einem Umsatzwachstum von 5 %. Damit werden die baugewerblichen Umsätze mit 112,2 Mrd. Euro den höchsten Wert der vergangenen zwanzig Jahre erreichen.

Unser Presseteam

Franz-Josef Segin

Franz-Josef Segin

Bereichsleitung

+49 6032 805-181

+49 6032 805-8181

E-Mail schreiben

Jutta Parker

Jutta Parker

Print

+49 6032 805-198

+49 6032 805-8198

E-Mail schreiben

Jürgen Grün

Jürgen Grün

Online

+49 6032 805-163

+49 6032 805-8163

E-Mail schreiben